Gutes für den Darm und einen flachen Bauch

Erika WestErnährung, Gastartikel, Gesundheit, Rezepte11 Comments

soybean-933026_1280

Der Darm hat mich persönlich schon seit meiner Kindheit beschäftigt, da ich die Ruhr mit 6 Jahren als besonderes Geschenk aus der Schule nach Hause brachte. Meine Spielsachen wurden verbrannt und es folgten 6 Wochen in einem abgeschlossenen Zimmer im Krankenhaus mit Bauchkrämpfen, Durchfällen und jetzt kommt es, stark gezuckerten Tees und Weißbrot. Das brachte mir nicht nur jede Menge Alpträume, sondern auch Hautausschläge ohne Ende. Das ganze hat mich seit dem zum Nachdenken gebracht und berichte mal was mir so zum Darm einfällt. Der Darm soll ja angeblich mit all seinen Ausbuchtungen eine Oberfläche von einem Fußballfeld haben, in … Read More

„Goldene Milch“- Ein ayurvedischer Schatz

Erika WestRezepte4 Comments

img_0093

Lange Zeit war der Gelbwurz oder auch Kurkuma genannt mit seiner antioxidativen Eigenschaft ein Geheimtipp. Im Ayurveda wird er schon seit tausenden von Jahren eingesetzt. Die bekannteste Form nennt sich „Goldene Milch“. Diese gibt es in vielen Varianten…hier nun eine die mir besonders gut schmeckt und gut zur Jahreszeit passt, gerade wenn eine Erkältung im Anflug ist. Zutaten: 1 EL Kurkuma-Paste Ein daumengroßes Stück Ingwer aufgerieben Etwas frisch aufgeriebene Muskatnuss 1-2 EL Kokosblütensirup oder Ahornsirup oder ein anderes Süßungsmittel Eine Prise schwarzer Pfeffer, etwa 1/4 TL Eine Prise Zimt 1 TL Kokosnussöl 350 ml Pflanzenmilch (Mandelmilch, Hanfmilch oder Hafermilch möglichst … Read More

Zacusca – ein leckerer Brotaufstrich

Erika WestErnährung, Rezepte2 Comments

img_0105

In Rumänien kennt jeder „Zacusca“, den beliebten Brotaufstrich aus Auberginen, Paprika und Zwiebeln. Auf den Märkten kann man oft beobachten wie Auberginen und Paprika säckeweise gekauft und nach Hause gekarrt werden. Es lohnt sich gleich eine große Menge Zacusca zu machen und es in Gläsern auf Vorrat zu halten. Hier nun das Rezept für den leckeren Brotaufstrich… Für eine moderate Menge brauchst Du: 2,5 kg Auberginen 1,5 kg Tomatenpaprika (Capir) oder rote Paprika 1 kg Zwiebeln 500 ml passierte Tomaten 150 ml Olivenöl Saz scharfe Paprika oder Peperoni für die schärfe, wenn Du magst Zunächst werden die Auberginen und Paprika … Read More